Leonardino und Galilea


Leonardino-Contest 2017: Das Siegerteam kommt aus Wien-Leopoldstadt

27. April 2017

Erster Technikpreis für Kinder weckt den Forschergeist bei Wiens Volksschulkindern

Presseinformation (DOC)

Die Initiatoren und Partner des Bildungsprojekts Leonardino –  Festo, IV Wien, WK Wien und FH Technikum Wien sowie der Wiener Stadtschulrat – mit zwei startenden Teams beim 5. Leonardino Contest 2017.

v.l.n.r.: FH-Prof. DI Dr. Fritz Schmöllebeck, Rektor FH Technikum Wien, Alexander Eppler, Spo-Stv. Bildungsbeauftragter der Sparte Gewerbe und Handwerk der WK Wien, Mag. Angelika Engel, Abteilungsleiterin der Präsidialabteilung des Stadtschulrats für Wien, Katharina Sigl, Leitung Marketing und Didactic Festo Österreich, Mag. Johannes Höhrhan, Geschäftsführer der IV Wien, Dr. Gabriele Zuna-Kratzky, Direktorin Technisches Museum Wien.

credit: M. Draper/Leonardino

Bei der Station „Flaschenschießen“ wurden mit Luftdruck die Becher umgeschossen.

credit: M. Draper/Leonardino

Ein Highlight beim 5. Leonardino Contest war die Station „Luftpinsel“. Hier konnten die Teams die Augmented Reality-Brille von Holo-Light ausprobieren. Es mussten unterschiedliche Gegenstände virtuell nachgezeichnet werden.

credit: M. Draper/Leonardino

Um Leiter und Nichtleiter ging es bei der Station „Blitzgneisser“. Die Teams – bestehend aus je einem Mädchen und einem Burschen – mussten gemeinsam mögliche Stromleiter bzw. Materialien die nicht leiten benennen.

credit: M. Draper/Leonardino

Das Sieger-Team des 5. Leonardino Contest am 26. April 2017: Johanna & Nicolaus aus der Volksschule Wittelsbachstraße 6, 1020 Wien, im Bild mit ihrer Lehrerin Christina Tackner.

credit: M. Draper/Leonardino

Der 2. Platz ging an Daria & Theo aus der PR Piaristen Volksschule Wiedner Hauptstr. 82, 1040 Wien, im Bild mit ihrer Lehrerin Valerie Schlager.

credit: M. Draper/Leonardino

Über den 3. Platz freuten sich Jotsaroop & Edward aus der Volksschule Wichtelgasse 67, 1170 Wien, im Bild mit ihrer Lehrerin Frau Martina Tuschla.

credit: M. Draper/Leonardino

Die Preis-Sponsoren für die Podiumsplätze, die Gewinner-Teams und ihre Lehrerinnen.

Neben den Statuetten in Gold, Silber und Bronze gab es auch noch Sachpreise für die ganze Klasse:

Die Erstplatzieren erhielten einen Gutschein für „RoboCupJunior-Workshop – Roboter spielerisch programmieren lernen!“ – zur Verfügung gestellt von der FH Technikum Wien.
Für den 2. Platz gab es vom Technischen Museum Wien „Einen 2-stündigen Workshop im Technischen Museum“.
Die Drittplatzierten konnten sich über „Malen mit Schokolade“ – zur Verfügung gestellt von der Confiserie Heindl – freuen.

credit: M. Draper/Leonardino

Der Leonardino Award – der erste Technikpreis für Kinder – startet in die 5. Runde

17. November 2016

Presseinformation (DOC)

Die Initiatoren und Partner des Bildungsprojektes Leonardino mit Kindern aus der Leonardino Projektklasse der VS Krottenbachstraße im 19. Bezirk bei der Auftaktveranstaltung zum 5. Leonardino Contest in der FH Technikum Wien.

credit: Leonardino/Draper

Maria Hoyer, Lehrerin der VS Apostelgasse, die mit Ihren bisherigen Teams bereits zwei Mal einen Podestplatz bei einem Leonardino Contest erreichte, gab Einblicke in die Vorbereitung und Auswahl der Teams für den bevorstehenden Leonardino Contest am 26. April 2017.

credit: Leonardino/Draper

Mit Unterstützung eines Air-Checkers aus dem TGM experimentieren Raffaela und Matthias aus der Leonardino Projektklasse der VS Krottenbachstraße im 19. Bezirk mit Luft und Luftdruck.

credit: Leonardino/Draper

Felix und Simon aus der Leonardino Projektklasse der VS Krottenbachstraße experimentieren ebenfalls mit der Luft und Luftdruck-Box und lassen Gummibärchen in einem U-Boot tauchen.

credit: Leonardino/Draper

Jonna und Sarah aus der Leonardino Projektklasse der VS Krottenbachstraße beantworten die Frage „Leiter oder Nichtleiter“ aus der Experimentierbox Strom.

credit: Leonardino/Draper

Unterstützung beim Experimentieren mit Strom erhalten Ema und Chaewon aus der Leonardino Projektklasse der VS Krottenbachstraße im 19. Bezirk von einem Power-Checker.

credit: Leonardino/Draper

Volksschule Linzer Straße forscht mit Leonardino Projektklassen

15. November 2016

Presseinformation (DOC)

Die Übergabe des neuen Türschildes von Frau Katharina Sigl, Projektleitung Leonardino, an die Direktorin der VS Linzer Straße, Frau Gertraud Bellosits- Schneller, die Lehrerinnen Frau Schneider und Frau Endl sowie die Kinder der Leonardino Projektklasse.

credit: Leonardino/Martina Draper

Die Kinder der Leonardino Projektklassen freuen sich über das neue Siegel.

credit: Leonardino/Martina Draper