Projekt Management Austria (pma)


Renée Schroeder eröffnet pma focus 2017

3. Mai 2017

Presseinformation (DOC)

Brigitte Schaden, Präsidentin von pma: „Wissen und Know-how haben eine immer geringere Halbwertszeit, Ruhm und Ehre sind kurzlebig. Und es gibt in keiner Branche – auch nicht im Projektmanagement – einen Guru, der alles kann. Es braucht mehr denn je Diversität, um in der VUKA-Welt erfolgreich Projekte umsetzen zu können. Und eine solche bieten wir auch heuer wieder bei unserem bereits 14. pma focus.“

Credit: Horst Dockal/pma

Die populäre Biochemikerin und Buchautorin Renée Schroeder hält die Eröffnungs-Keynote beim diesjährigen pma focus.

Credit: kurtpinter.com

Jungkabarettist Clemens Maria Schreiner nähert sich zum Abschluss des Kongresstages über die Frage „Was wäre wenn?“ den unterschiedlichsten Methoden zur Entscheidungsfindung an.

Credit: Arno Pöschl

Projekt Management Austria: Managementboard neu aufgestellt

6. Februar 2017

Presseinformation (DOC)

Brigitte Schaden (60) ist ab sofort Präsidentin von Projekt Management Austria (pma), Österreichs größter PM-Vereinigung.

Credit: Horst Dockal

Neuer pma Vorstandsvorsitzender: Günther Lauer (50).

Credit: Horst Dockal

Sabine Mantsch (43) wurde als operative Geschäftsführerin von pma bestellt.

Credit: Horst Dockal

Ab Februar ist das Managementboard von pma neu aufgestellt.

v.l.n.r.: Brigitte Schaden (Präsidentin), Günther Lauer (Vorstandsvorsitzender) und Sabine Mantsch (operative Geschäftsführerin)

Credit: Horst Dockal